HNA: Endlich Zusage von der Bank – Grünes Licht fürs Nahwärmenetz in Sohlingen

Sohlingen. Das Nahwärmenetz für Sohlingen kann realisiert werden. Der Genossenschaft liegt nach Auskunft von Heike Mittelstädt seit Freitag die Zusage einer Bank für die Finanzierung vor.

Jetzt soll das Rohrleitungsnetz mit Wärme der beiden seit Jahren bestehenden Biogasanlagen (Gebauer und Krämer) gebaut werden, sagte Mittelstädt am Dienstag während der öffentlichen Sitzung des Ortsrates vor 14 Zuhörern im Dorfgemeinschaftshaus.

Weiterlesen

HNA: Bioenergiedorf-Genossenschaft Sohlingen will Nahwärmenetz ab Frühjahr errichten

Sohlingen. Baubeginn für Nahwärmenetz endlich in Sicht

Nach dem Auf und Ab auf dem Weg zum Bioenergiedorf Sohlingen sehen sich Vorstand und Aufsichtsrat der örtlichen Genossenschaft inzwischen auf der Zielgeraden. Die Bereitschaftserklärung der Bank zur Finanzierung liege jetzt vor, die Zuschussanträge seien gestellt, meldet Vorstandsmitglied Heike Mittelstädt. „Wir können bald sagen: Jetzt gehts los.“

Den kompletten Artikel finden Sie auf www.hna.de

Kooperation mit Heizungsbauer F+K Hausservice GmbH

In der Vergangenheit gab es des Öfteren Missverständnisse bezüglich der Umbaukosten innerhalb der Gebäude.
Aus diesem Grund wurde mit dem Unternehmen F+K Hausservice GmbH aus Bodensee eine Kooperation vereinbart. Zum Baubeginn soll ein Rahmenvertrag erarbeitet werden. Die Genossenschaftsmitglieder sind natürlich nicht verpflichtet den Rahmenvertrag in Anspruch zu nehmen. Weiterlesen

Energiebranche: Oettinger schönt Subventionsbericht – Wirtschaft – Süddeutsche.de

Energiebranche: Oettinger schönt Subventionsbericht – Wirtschaft – Süddeutsche.de.

Der EU-Kommissar Oettinger der nicht müde wird in Interviews zu betonen, das die erneuerbaren Energien viel zu hoch gefördert werden und damit die Kosten für die Steuerzahler ins Unermessliche stiegen, gab eine Studie in Auftrag die dies belegen sollte. Seine Mitarbeiter trugen nun die Daten zusammen und listeten die Subventionen auf die in die Energiebranche fließen.
2011 wurden in den 27 Ländern der europäischen Union insgesamt 30 Milliarden Euro für die Förderung der Erneuerbaren Energien eingesetzt. Damit schienen die Aussagen Oettingers bestätigt zu sein. Die Mitarbeiter waren allerdings überaus fleißig und trugen auch die Subventionen in die herkömmlichen Energieträger zusammen.

Weiterlesen

Update Juli 2013

Was seit der letzten Information passiert ist…

  • Eine neue Internetseite wurde eingerichtet unter www.bioenergiedorf-sohlingen.de. Die technischen Probleme sind damit behoben, das Registrieren für den Mitgliederbereich funktioniert. Dort sind auch die aktuellen Informationen abrufbar.
  • Verhandlungen/Prüfung der Kreditanfrage von folgenden Banken:

Weiterlesen

HNA: Bioenergiedorf-Genossenschaft: Breite Mehrheit für Wärmenetz

Sohlingen. Auf eine Dreiviertelmehrheit stützt sich die Bioenergiedorf-Genossenschaft Sohlingen neuerdings bei ihren langjährigen Bemühungen, das Nahwärmenetz fürs Dorf endlich zu realisieren.

Während der außerordentlichen Generalversammlung am Dienstagabend im Dorfgemeinschaftshaus votierten 34 von 43 anwesenden Genossenschaftsmitgliedern für die Fortsetzung des Projektes.

In erster Linie war das ein förmlicher Beschluss, der gefasst werden musste, weil die Genossenschaft zuvor eine Auflösungsklausel aufgestellt hatte für den Fall, dass die Finanzierung des Nahwärmenetzes nicht zustande gekommen wäre. Dann hätte sich die Genossenschaft gleich auflösen können.

Weiterlesen